Deutscher Meister im Floorball

//Deutscher Meister im Floorball

Deutscher Meister im Floorball

Seabulls gewinnen Deutsche Floorball-Meisterschaft

Juni 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seabulls sind Deutscher Meister der U17-Junioren. Bei ihrer Heim-DM holte sich die Spielgemeinschaft aus den Tetenbüller Tetenbulls, den Gettorf Seahawks und Wyker TB den Titel. In einem dramatischen Finale wurde der ETV Piranhhas Hamburg 3 : 2 geschlagen.

Ein großes Erlebnis für die Floorballer des Wyker TB.  Die Vorrunde beendete man nach Siegen gegen Red Hocks Kaufering (4:2) und SC DHfK Leipzig (4:0) als Gruppenerster und traf im Halbfinale auf SSF Dragons Bonn. In einem spannenden Spiel konnten sich die Sebulls mit 5:3 durchsetzen und standen somit erstmals im Finale. Dort traf man auf den anderen Nordvertreter die ETV Piranhhas Hamburg. Die über 300 Zuschauer erlebten ein intensives und dramatisches Finale. Das erste Drittel blieb torlos. Nach Ende des zweiten Drittels lag der ETV Hamburg mit 1:0 in Führung. Die Seabulls schafften im letzten Drittel den Ausgleich, mussten aber drei Minuten vor Ende der Partie das 1:2 hinnehmen. Kurz bevor die letzte Spielminute anbrach, kamen die Seabulls zum Ausgleich nachdem ein Hamburger Spieler auf der Strafbank Platz nehmen musste. Der 3:2 Siegtreffer für die Seabulls fiel 25 Sekunden vor der Schlusssirene.

Deutscher Meister der U 17 wurden die Wyker Finn Deterding, Benne Rethwisch und Titus Oldenburg. Es fehlte Tim Luca Lange. Lea Deterding gehört ebenfalls dem U17 Team an, ist aber nur für den Spielbetrieb auf Landesebene spielberechtigt.

 

 

Von |2018-09-05T19:23:32+00:00September 5th, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Deutscher Meister im Floorball